Home / Nachrichten / Pressemitteilung der Town & Country Stiftung

Pressemitteilung der Town & Country Stiftung

6. Town Country Stiftungspreis

Town & Country Stiftung unterstützt Ev. Kinderheim Herne mit Spende in Höhe von 1.000 Euro

Mike Ehlers (li., Koordinator des Ev. Kinderheims) nahm die symbolische Spende von Stiftungsbotschafter Ercan Önder entgegen. Honorarfreies Bildmaterial erhalten Sie durch Klick auf das Foto. (Quelle: Ercan Önder)

Herne, 26.09.2018 – Das Ev. Kinderheim Herne unterstützt seine Schützlinge durch ein sexual-pädagogisches Förderungsprogramm in der stationären Heimerziehung. Für das bemerkenswerte Engagement wurde die Einrichtung mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert.

Das Ev. Kinderheim Herne wurde 1911 gegründet und 1998 mit dem Ev. Jugendheim Wanne-Eickel zusammengeführt. Es hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche in ihren oft schweren Lebenssituationen zu unterstützen, sie in die Gemeinschaft einzugliedern, ihnen neue Perspektiven aufzuzeigen und sie auf ein eigenverantwortliches Leben vorzubereiten. Ein Thema, welches in der Sozialisation der jungen Erwachsenen oft zu kurz kommt, ist die Sexualität. Aus diesem Grund bietet das Ev. Kinderheim Herne eine spezielle sexual-pädagogische Förderung von Kindern und Jugendlichen. In Gruppenarbeiten bekommen sie hier die Möglichkeit, sich Wissen über ihre eigene Sexualität und die richtige Körperhygiene anzueignen. Mithilfe der Spende soll diese wichtige Aufklärungsarbeit durch ausgebildete Sexual-Pädagogen auch weiterhin ermöglicht bzw. erweitert werden.

Ercan Önder, Botschafter der Town & Country Stiftung, übergab den symbolischen Spendenscheck und sagte über das Projekt: „Sexualität ist ein wichtiges, aber manchmal auch unangenehmes Thema für die jungen Heranwachsenden. Deshalb finde ich es wichtig, dass die Einrichtung diese Aufklärungsarbeit durch professionell ausgebildete Pädagogen fördert und den Kindern und Jugendlichen damit einen altersgerechten Zugang zu diesem Thema bietet.“

Die Town & Country Stiftung vergibt 2018 zum sechsten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis. Ein wesentliches Anliegen der Stiftung und der Botschafter ist die Unterstützung und Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Das soziale Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Ev. Kinderheims Herne verhilft zu einer verbesserten Aufklärungsarbeit für junge Erwachsene.

Der 6. Stiftungspreis beinhaltet Spenden in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Es werden 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllen, mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Aus allen nominierten Projekten wählt eine unabhängige Jury das herausragendste Projekt pro Bundesland, welches mit einem zusätzlichen Förderbetrag von 5.000 Euro prämiert wird. Die Auszeichnung findet im Herbst 2018 anlässlich der Town & Country Stiftungsgala statt.

Über die Town & Country Stiftung:

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat es sich zunächst als Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde dieses Vorhaben durch den Stiftungspreis, der gemeinnützigen Einrichtungen zugutekommt, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen.

Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner unterstützt die Town & Country Stiftung u.a. Kinder und Familien, die der Hilfe bedürfen und freut sich über weitere Unterstützer.

Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

 


Town & Country Stiftung

Anger 55/56

99084 Erfurt

Medien-Ansprechpartnerin:

Tower PR

Huong Tran Thi Thu

Telefon: 03641-8761182

E-Mail: pr@tc-stiftung.com

Print Friendly, PDF & Email
Top