Home / Nachrichten / Mein Tag mit Caruso und seinen Freunden

Mein Tag mit Caruso und seinen Freunden

Es ist Samstagmorgen und ich warte aufgeregt auf Antje, die Ergotherapeutin, denn heute fahren wir wieder nach Dorsten, wo Anja mit ihren Pferden Caruso und Möhrchen auf uns wartet. Dort angekommen, werden wir nicht nur von Anja, sondern auch von den Hunden Sparky und Penny freudig begrüßt.

Nachdem ich die Katzen gefüttert habe, sind wir mit Sparky und Penny durch die Landschaft spazieren gegangen. Wieder am Stall angekommen, habe ich die Pferdeboxen mit Heu und Futter für Caruso und Möhrchen vorbereitet. Dann war es endlich soweit… ich durfte Caruso von der Weide holen. Als Caruso das Heu aufgefressen hatte, habe ich ihn gründlich geputzt. Darüber hat sich Caruso sehr gefreut. Als Dankeschön dafür, habe ich von ihm eine „Schmuse-Einheit“ bekommen. Danach habe ich Caruso eine große Runde um die Weide geführt.

Mir hat dieser Tag wieder sehr viel Spaß gemacht. Ich kann jedem, der Tiere auch so sehr mag wie ich, den Tipp geben, Caruso und Co. mal besuchen zu fahren. Sie werden sich sicher über Euch freuen. Und den nächsten Besuch bei Caruso und seinen Freunden kann ich kaum erwarten.

Cederic (Bewohner der IWG 180 Grad)

Print Friendly, PDF & Email
Top