Home / Ferienfreizeit / Ferienfreizeit der HWG Dülmen 2018

Ferienfreizeit der HWG Dülmen 2018

Dieses Jahr verließen 4 Kids und 3 Betreuer das Münsterland in Richtung Vulkaneifel, um an der Sauer ein paar entspannte Tage mit einem abwechslungsreichen Programm zu verbringen.
Da der erste Tag für die Anreise, das Aufschlagen der Zelte und das Erkunden des Campingplatzes genutzt wurde, folgte an Tag 2 das erste Highlight:
16 km paddeln auf der Sauer. Der Höhepunkt dieser Tour war sicherlich die Abkühlung direkt aus dem Canadier in die Sauer. Abends krabbelten alle erschöpft und zufrieden in ihre Schlafsäcke.

Den nächsten Tag verbrachten alle gemeinsam am Campingplatz. Da dieser über ein eigenes Freibad verfügte, verging die Zeit auch an Tag 3 wie im Flug.

Ausgeruht durch unseren Chill-out-Tag im Freibad konnte an Tag 4 der nächste Höhepunkt in Angriff genommen werden: es warteten der Dino-Park mit seinen lebensgroßen Dino-Nachbildungen und die 28 Meter tiefe Teufelsschlucht auf uns.

Tag 5 verbrachten wir auf den Spuren der Römer und fuhren nach Trier, wo wir die Porta Nigra und das Amphitheater besichtigten.

Unser letzter Tag stand dann noch einmal ganz im Zeichen von Action und Nervenkitzel. Es stand der Besuch des Eifelparks auf dem Programm. Ob beim Sommerrodeln, auf der Teppichrutsche oder auf dem Kettenkarussell, alle hatten zum Abschluss einer anstrengenden und aufregenden Woche nochmal richtig Spaß. 2019 geht’s wieder los, mal sehen wohin….……

Print Friendly, PDF & Email
Top