Home / Nachrichten / Besuch einer koreanischen Delegation im Ev. Kinderheim Herne

Besuch einer koreanischen Delegation im Ev. Kinderheim Herne

Herr Rhein (Geschäftsführer Ev. Kinderheim Herne), Frau Harder (lizenzierte Marte Meo Therapeutin und Erziehungsleiterin im Ev. Kinderheim Herne) begrüßten eine Delegation der Eunyeoul-Schule im Ev. Kinderheim Herne: Oh Min Ju, Kim Kang Hye, Lee Jeongju, Kang UnHak, Lee Kyungsoo, Lee Ok Young

Im Jahre 2012 besuchten wir die Eunyeoul Mittel-Schule, Jincheon Choongbuk, in Südkorea, wo wir interessante Eindrücke über die Arbeit dieser Schule, die internatsförmig geführt wurde, machen konnten.

Am 22.05.18 fand ein Gegenbesuch durch eine Delegation der Schule statt. Die stellvertretende Rektorin teilte uns mit, dass diese Schule sich in der Zwischenzeit ein neues Konzept gegeben hat und große Teile der Waldorfpädagogik übernommen hat.

Die Mitarbeitenden der Schule informierten sich über das Ev. Kinderheim und besuchten zwei Wohngruppen (Intensivwohngruppe Stop and Go und SIT Tagesgruppe). Besonderes Interesse hatten sie an dem Konzept „Marte Meo“ von Maria Aarts. Sie freuen sich jetzt schon auf den Fachtag, der im Oktober in Seoul unter dem Thema „Marte Meo – Ein Leben lang“ stattfindet.

 

Print Friendly, PDF & Email


Top