Home / Articles posted byarchivuser

Author: archivuser

Kinder haben das Recht auf Spielen

Michelle Müntefering bringt dem Kinderheim Spiele mit Die Bundestagsabgeordnete Michelle Müntefering überreichte am gestrigen Mittwoch gemeinsam mit Miriam Gruß, Vertreterin "Mehr Zeit für Spie-len", dem Ev. Kinderheim Herne an der Overwegstraße ein großes Paket mit unterschiedlichen, geprüften Spielen. Gemeinsam mit den Erzieherinnen und dem Leiter des Evangelischen Kinder-heims Herne, Volker R...
Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch zur Konfirmation

Natalie, Angelique und Katharina feierten gestern ihre Konfirmation mit Eltern, Großeltern und Freunden sowie ihren Betreuern und Mitbewohnern aus der Mädchenwohngruppe in einer gemütlichen Atmosphäre. Zum Kaffee war auch der Geschäftsführer Volker Rhein mit seiner Ehefrau geladen.   Herr Rhein gratulierte den Konfirmandinnen und drückte seine Freude und vor allem Stolz darüber aus, dass ...
Weiterlesen

Grundstein gelegt

Mitte März reiste eine Delegation von Vertretern der Ev. Kinderheim Jugendhilfe Herne & Wanne-Eickel gGmbH, der Fachpool gGmbH, der KEW gGmbH und der Explicato gGmbH nach Kenia. Im Verlauf der Reise setze sich die Delegation mit unterschiedlichsten einheimischen Institutionen auseinander. So verbrachte sie einen Tag in einer Grundschule, wo sie über die Schulstruktur sowie gesellschaftliche ...
Weiterlesen

Käpt´n Iglo und seine Mannen…

In den Herbstferien 2014 war Premiere und heute standen die Winde wieder günstig für eine Bootstour für die Jungen von der Jungenwohngruppe Castrop. Kaiserwetter, Belegung, Termine und der wieder normale Wasserstand der Ruhr passten zusammen, um ein zweites Mal mit dem ehemaligen Kleinstkrabbenkutter von der Nordseeküste auf dem Baldeneysee „in See zu stechen“. Bei sommerlichen Temperaturen ging e...
Weiterlesen

Lieber Schätze als Ostereier!

Endlich ist es soweit. Es wird wieder milder und sonniger. Das gute Wetter nutzten zwei Jungen der Jungenwohngruppe Castrop um mit dem alten Metalldetektor eines Mitarbeiters auf Schatzsuche zu gehen. Mit Hilfe von Kartenmaterial am Computer wurde im Vorfeld überlegt und diskutiert, wo in der Umgebung ein erfolgversprechendes Gelände sein könnte. Dann ging es bei gutem Wetter los in die „Ickerner ...
Weiterlesen
Top